Für wen ist Biographiearbeit gut ?

Die Beschäftigung mit Biografien, der eigenen oder der von anderen, ist die Beschäftigung mit dem Leben des jeweiligen Menschen. Und da das Leben der Menschen sich in der Zeit abspielt, ist es eine Beschäftigung mit dem Leben in der Gegenwart, der Vergangenheit und der Zukunft. Der Anlass für die Beschäftigung mit der Biografie liegt in der Gegenwart. In ihr entstehen Veränderungen der Lebenssituation, Fragen die uns umtreiben und damit einhergehend ein Interesse, den roten Faden des eigenen Lebens zu entdecken und in die Hand zu bekommen. Der Impuls zur Biografiearbeit oder der Wunsch danach gehört somit zum gegenwärtigen Erleben.

Wo und wann findet der Workshop statt ?
In Schlat bei Göppingen von jeweils 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Für wen ist der Biographiekurs geegnet ?
Für alle Menschen über 21 Jahre, die familiär, partnerschaftlich oder beruflich Probleme haben, und nicht wissen, woher diese Probleme stammen und wie Sie damit umgehen sollen.

Was bringe ich mit ?
1. Lebensverlauf wichtigster Stationen und Ereignisse der ersten drei Jahrsiebte (bis 21. Lebensjahr) nach Stichpunkten (z.B. Verlust der Großeltern, erster Freund, Auszug aus dem Elternhaus, Scheidung der Eltern oder ähnliches)
2, Bestenfalls Bilder meiner Eltern und Großeltern
3. Getränke und Vesper für die Mittagspause
4. Klappstuhl und Schreibzeug
5. Kopfbedeckung, angemessene Kleidung

Ist vor Ort eine Übernachtung möglich?
Ja sicher, bitte frage wegen der Bedingungen separat an.

Wie groß ist die Gruppe?
Wir arbeiten in einem kleinen Team von maximal 8 Personen, damit jeder seine Themen mit dem Seminarleiter in der Tiefe ergründen und lösen kann.

Welche Kompetenz bringt der Seminarleiter mit ?
Martin bildet seit Jahren zur,m systemischen Karmaberater,in (Biographiearbeit) und Karma- und therapeuten (u.a. Reinkarnations-therapie) aus. Er hat u.a. Jyotisha und Anthroposophie erlernt.

Anmeldung Naturworkshop Biographiearbeit